Supervision & Coaching

Supervision & Coaching

Supervision und Coaching kann hilfreiche Beiträge leisten wenn Teams sich neu bilden, die Leitung wechselt, Ziele sich verändern oder Aufgaben neu verteilt werden.

In solchen Phasen gibt es nicht nur viele offene Fragen, sondern auch Unsicherheiten und Spannungen. Darüberhinaus ist Supervision Reflexion beruflicher Arbeit und somit ein wesentliches Instrument zur Psychohygiene. In der Fallarbeit im Sozialbereich ist Supervision notwendig um möglichst gute Lösungen im Interesse des Klientels zu erreichen, "blinde Flecken" zu erkennen und umsichtige Arbeit zu leisten.

Führungskräfte im konfliktbeladenen Spannungsfeld innerhalb eines Unternehmens finden professionelle Unterstützung durch den/die Coach , der/die aus seiner/ihrer Position die nötige Distanz zum Geschehen hat und auf absoluter Vertrauensbasis eine hilfreiche Ressource in schwierigen Situationen darstellt.

Die Feldkenntnis und meine langjährige Erfahrung als Supervisorin und Coach in vielen Non Profit Organisationen sind eine meiner persönlichen Ressourcen. Organisationen im Sozialbereich sind das Feld, welchem mein großes Interesse gilt. In diesem Bereich eine gute Weiterentwicklung zu begleiten, ist seit vielen Jahren einer meiner Arbeitsschwerpunkte.

Hilfreiche Instrumentarien sind meine systemische Ausbildung und mein Systemaufstellungshintergrund, was sich sowohl in Fall- und Teamsupervisionen als auch im Leitungscoaching als hilfreich erweist.

↑ zum Anfang