Zur Person

Zur Person

»Was auch immer du tust, tu es mit deinem ganzen Herzen!« (chinesisches Sprichwort)

Privates
  • geb. 1960 - ein guter Jahrgang
  • 29 gemeinsame Jahre mit Helmut Schinnerl - Danke
  • 3 Kinder aus dieser Beziehung - Georg, geb. 1988, Paul geb.1995, Marianne, geb. 1999 - Freude
  • Leben auf der Laßnitzhöhe
  • Seit 2009 in Beziehung mit Jochen Simon

Berufliches
  • 36 Jahre Berufspraxis im psychosozialen Bereich als DSAin, systemische Psychotherapeutin und Supervisorin
  • im sozialen Feld tätig seit 1982, seit 1993 freie Praxis für Einzel- Paar- und Familientherapie, Supervision und Coaching
  • Methodenintegration aus Gestalt-, Provokativer-, Hypno- und Lösungsorientierter Kurzzeittherapie, NLP, Traumatherapie sowie systemischer Familien- und Organisationsaufstellungsarbeit

Ausbildungen
  • DSAin, Bundesakademie f. Sozialarbeit St. Pölten, Abschluß 1982
  • Systemische Familientherapie, IFS- Linz, Abschluß 1995
  • Supervision, ÖBVP-Supervisorin, Anerkennung 1996
  • Systemaufstellungsarbeit, eingetragen in die Liste der qualifizierten SystemaufstellerInnen im ÖfS

Weiterbildungen
  • Hypnotherapie, Mega, Wien, Jeffrey Zeig, L.A.
  • Provokative Therapie, Frank Farelly
  • NLP, Schule der sensitiven Wahrnehmung, Graz
  • Lösungsorientierte Kurzzeittherapie, Steve de Shazer
  • Traumatherapie nach Luise Reddemann
  • viele weitere themenbezogene Fort- und Weiterbildungen im Laufe meiner über 30-jährigen Berufspraxis

Bisherige Arbeitsfelder
  • 15 Jahre institutioneller Kontext im Jugendamt als DSAin beim Land Steiermark
  • Initiierung, Aufbau und Leitung regionaler Beratungseinrichtungen in der Steiermark
  • Fachaufsicht für den Bereich Mütter und Elternberatung im Land Steiermark
  • Psychotherapeutin und Supervisorin in freier Praxis seit 1993
  • Systemaufstellungsarbeit seit 1995

Schwerpunkte
  • Therapeutische Arbeit mit Familien, Paaren, Einzelpersonen, Gruppen und Teams (siehe Therapieschwerpunkte)
  • Supervision und Coaching für Organisationen und Teams im Sozialbereich
  • Systemische Familien- und Organisationsaufstellungsarbeit
  • Moderation von Teamklausuren und Helferkonferenzen
  • Begleitung von Organisationsentwicklungsprozessen im Sozialbereich
  • Mediation in den zentralen Feldern

Lehrtätigkeit
  • Unterrichtsveranstaltungen an verschiedenen Ausbildungsinstituten zur Thematik
    »Arbeit mit Multiproblemfamilien«, »Arbeit mit Vernachlässigungsfamilien«, »Institutionalisierte Jugendliche«, »Familien und größere Systeme«, »Familienspiele«, »Sucht«, »Arbeit im Zwangskontext«
  • Spezialseminare zur Thematik »Über Beziehungen zwischen Eltern, Kindern und Lehrern
  • Veröffentlichungen zur »Arbeit im Zwangskontext«
  • Workshops bei der Österreichischen Aufstellertagung in Gmunden seit 2005
  • Co-Lehrtätigkeit im Bereich Strukturaufstellungsarbeit in Moskau 2007

Berufspolitische Arbeit
  • Über ein Jahrzehnt aktive Mitarbeit im Steirischen Berufsverband Diplomierter SozialarbeiterInnen, davon 6 Jahre als Obfrau.
  • Vorstandsmitglied im ÖfS (Österreichisches forum-Systemaufstellungen) von 2006 bis 2012

↑ zum Anfang